Im Kinderlab kannst du... 

Das Kinderlab Landquart hat neben verschiedenen Jahreskursen auch sporadische Anlässe wie Themennachmittage, Projekte, Exkursionen und Vorträge im Angebot.
Alle Angebote richten sich in erster Linie an die Primarschulkinder aus der Region. Je nach Gruppe oder Anlass sind interessierte Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse herzlich willkommen. 

Mit Ausnahme der öffentlichen TecJuniors-Veranstaltungen ist für alle Angebote eine Anmeldung erforderlich und es gilt immer: "First come, first served".

Flyer mit allen Infos zum Ausdrucken (PDF)             Allgemeine Bedingungen und weitere Infos für Eltern                                     

Terminkalender

Wann Betreff
Mo 05.12.2022 17:30-19:00 ForscherMinis Montag
ForscherMinis, Kinderlab Landquart
Di 06.12.2022 17:30-19:00 ForscherMinis Dienstag
ForscherMinis, Kinderlab Landquart
Mi 07.12.2022 17:00-18:30 AstroKids
Astrokids, Kinderlab Landquart
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Jahresgruppen

Die Anmeldung gilt für ein ganzes Schuljahr. Mit Ausnahme der ForscherNanos treffen sich alle Gruppen im Zweiwochen-Rhythmus. Für die älteren Kinder besteht die Möglichkeit, auch zwei Gruppen zu buchen: ForscherGirls oder ForscherKids können mit den KreativKids (KiLa-Kombi) oder mit den AstroKids kombiniert werden.
Die Teilnahmegebühren sind familienfreundlich gehalten, daher auch nicht kostendeckend. Deshalb freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung in Form von einer Aufstockung der Teilnahmegebühr oder wenn ihr als Einzelmitglied dem Trägerverein Kinderlab Landquart & Umgebung beitretet. 

ForscherNanos

für Mädchen und Jungs der 1. Klasse

Nanos kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Zwerg. Mit diesem Angebot möchten wir den Zwergen unter den Neugierigen einen sanften Einstieg ins Experimentieren ermöglichen. Einmal im Monat treffen wir uns und entdecken gemeinsam Phänomene der Natur und Technik. Wir stellen Forscherfragen und versuchen diese mit Experimenten zu beantworten.

1 Mal im Monat
 Januar bis Juni 2023
Mittwoch
13:30 bis 15:00 Uhr 
Kosten: Fr. 40.00/Schuljahr Info

⇒ Warteliste! 

ForscherMinis

für Mädchen und Jungs der 2. bis 3. Klasse

Die ForscherMinis sind die Einsteiger in die Welt der Forscher. Wir entdecken gemeinsam die Welt der Naturphänomene und der Technik. Wir lernen, wie echte Forscher arbeiten und machen viele Experimente zu spannenden Themen aus Naturwissenschaften und Technik. Gemeinsam gehen wir Forscherfragen nach oder bauen zum Beispiel ein Auto mit Mausfallen-Antrieb.

Zweiwochen-Rhythmus
Montag oder Dienstag 
17:30 bis 19:00 Uhr
Kosten: Fr. 80.00/Schuljahr Info

⇒ Warteliste! 

ForscherKids

für Mädchen und Jungs der 4. bis 6. Klasse 

Bei den ForscherKids kannst du deinen eigenen Forscherfragen nachgehen, wie zum Beispiel: "Wie kann ich mit Sonnenlicht Energie gewinnen?", "Was macht der Regenwurm den ganzen Tag", "Wie funktioniert ein Windrad?"
Vielleicht hast du aber auch Lust ein Auto mit Mausfallen-Antrieb zu bauen. Oder wie wäre es, wenn du ein Kaugummiautomat erfindest? 

Zweiwochen-Rhythmus
Dienstag oder Donnerstag 
17:30 bis 19:00 Uhr
Kosten: Fr. 80.00/Schuljahr
 Info

⇒ Warteliste!

ForscherGirls

nur für Mädchen der 2. bis 6. Klasse 

Bei den ForscherGirls seid ihr Mädchen unter euch. Wir erforschen gemeinsam viele spannende Themen. Aber ihr könnt auch eigenen Forscherfragen nachgehen, wie zum Beispiel: "Wie leben Schmetterlinge?", "Wie entsteht aus Wasser Strom?" oder "Wieso sieht die Fledermaus im Dunkeln?" Vielleicht hast du auch Lust ein Auto mit Mausfallen-Antrieb zu bauen oder eine Kügelibahn und vieles mehr.

Zweiwochen-Rhythmus
Montag
17:30 bis 19:00 Uhr 
Kosten: Fr. 80.00/Schuljahr Info

⇒ Warteliste!

AstroKids

für Mädchen und Jungs ab der 4. Klasse 

Gehörst du auch zu den Sterngucker? Oder möchtest du später Weltraumforschung betreiben? Nimmt es dich wunder, wie die Sterne am Himmel heissen? Oder wo die nächste Galaxie ist? Interessiert es dich, wie ein Teleskop funktioniert?
Wir untersuchen Themen rund um die Astronomie und wenn der Himmel klar ist, schauen wir mit den Teleskopen in den Himmel.

Zweiwochen-Rhythmus
Mittwoch
17:00 bis 18:30 Uhr 
Kosten: Fr. 120.00/Schuljahr Info

 Freie Plätze

KreativKids

für Mädchen und Jungs der 2. bis 6. Klasse 

Bei den KreativKids bist du richtig, wenn du zum Beispiel ein Kuschelkissen nähen oder für dein Lieblingsbuch eine einmalige Hülle entwerfen und herstellen möchtest? Oder du hast eine Idee für eine Seilbahn? Oder du willst wissen, wie ein Windrad Strom produziert?  Vielleicht hast du auch Lust, ein Auto mit Mausfallen-Antrieb zu bauen. Hier kannst du deine Ideen entwickeln und verwirklichen.

Zweiwochen-Rhythmus
Donnerstag
17:30 bis 19:00 Uhr 
Kosten: Fr. 80.00/Schuljahr Info

⇒ Warteliste!

Sporadische Angebote

Während des ganzen Jahres finden sporadisch einzelne Anlässe statt. Mit Ausnahme der öffentlichen TecJuniors-Veranstaltungen richten sich alle Angebote an Kinder im Primarschulalter. Sie sind anmelde- und kostenpflichtig.
Die Ausschreibung erfolgt jeweils auf unserer Startseite und wird mit dem Newsletter an Interessierte geschickt. Die Angebote sind in der Regel sehr schnell ausgebucht, daher gilt auch hier: "First come, first served"! 

Themennachmittage

für 1. bis 6. Klasse 

In den Workshops hast du die Gelegenheit in ein spezielles Thema einzutauchen und etwas ganz genau zu erforschen und entdecken. Oft werden die Workshops von ForscherInnen und Fachleute aus Wissenschaft und Industrie geleitet. 

⇒ bisherige Themennachmittage  

Projekte 

für 1. bis 6. Klasse 

In den Projekten beschäftigen wir uns über längere Zeit am gleichen Thema. Zum Beispiel lernst du ein eigenes Computerspiel zu programmieren. Oder wir machen Citizen Science und sammeln Daten, welche für echte wissenschaftliche Forschung dienen.

⇒ bisherige Projekte 

Das KILA fliegt aus! 

für 1. bis 6. Klasse 

Bei diesen Exkursionen fahren wir zu spannenden Ausstellungen, auf aktuelle Gross-Baustellen, in eine Sternwarte oder besuchen ein Labor an einer Universität. Vielleicht steht auch ein Besuch im Technorama auf dem Programm. 

⇒ bisherige Exkursionen 

TecJuniors by SATW

Öffentliche Vorlesungen 
für Neugierige ab 9 Jahren

Fachleute aus der ganzen Schweiz tauchen mit uns in die Welt der Technik und Wissenschaft ab und erzählen aus ihrem Forschungsalltag oder wie sie neue Technik entwickeln. Damit du dich über das Gehörte austauschen kannst, dürfen deine Eltern, Geschwister und alle, die sich für Thema interessieren mitkommen. So könnt ihr nachher darüber fachsimpeln. 

⇒ bisherige Vorlesungen 

Öffentliche Anlässe

für alle Interessierten

Wenn ein seltenes Ereignis wie zum Beispiel eine Sonnenfinsternis am Himmel zu sehen ist,  so organisieren wir für alle neugierigen Menschen auch öffentliche Veranstaltungen.
Manchmal sind wir auch an der Landquarter Herbstmesse oder haben einen Stand am Markt. Im Oktober 22 werden wir mit einem grossen öffentlichen Fest das 10 jährige Jubiläum des Kinderlabs feiern.

⇒ bisherige Anlässe  

 

 

Kooperationen

gemeinsame Veranstaltungen


Für Firmen ist es möglich für einen internen Anlass ein massgeschneidertes Angebot für Kinder zu buchen. Als Beispiel sei hier die kleine Phänomena am Trumpf-Familientag, gemeinsames Angebot am Zukunftstag im CSEM oder der Workshop für Kinder am Jubiläumfest der AGG erwähnt.
Dieses Angebot ist ausschliesslich für Firmen möglich. 

⇒ bisherige Anlässe 

Für Schulklassen 

Zilly taucht ab! 

Das KILA geht zur Schule

Das Kinderlab Landquart möchte bei Kindern das Interesse an Naturwissenschaften und Technik wecken und fördern. In den Projekten arbeiten wir eng mit Fachleuten aus Wissenschaft und Industrie zusammen. Die gemachten Erfahrungen und die nötige Ausrüstung stellen wir auch Lehrpersonen und ihren Klassen zur Verfügung. So kann das Kinderlab als ausserschulischer Lernort spannende Ergänzungen für den Sachunterricht bieten.

Die Module sind als Ergänzung zum Sachunterricht konzipiert und auf den Lehrplan 21 abgestimmt. Sie werden jeweils der Stufe angepasst. Idealerweise werden die Module in den Sachunterricht integriert. Je nach Zeitpunkt während der Unterrichtssequenz (Einstieg, Mitte, Abschluss) wird das Modul angepasst. Der Durchführungsort ist von Modul zu Modul verschieden, entweder in den Räumlichkeiten vom Kinderlab Landquart, in der Natur oder im Klassenzimmer.
Das Kinderlab ist eine eingetragene Non-Profit-Organisation und wird durch Spendengelder und Mitgliederbeiträge des Trägervereins finanziert. Daher müssen die Kosten für die Durchführung vollumfänglich verrechnet werden.

Folgende Module/Angebote stehen aktuell zur Auswahl:

Zilly taucht ab!

In der Geschichte "Zilly macht Ferien" möchte Zilly mit ihrem Kater Zingaro die Unterwasserwelt erforschen. Aber Zingaro mag das nasse Wasser gar nicht. Nach dem Erzählen der Geschichte versuchen wir mit Experimenten eine Lösung für Zilly und Zingaro zu finden, wie sie ohne nass zu werden die Unterwasserwelt erforschen können.

Stufe: Zyklus 1 (KG bis 2. Klasse)
Thema: Technik → Glasbodenboot und Tauchglocke
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

Einstieg ins Experimentieren

Experimentieren auf der Primarstufe - aber wie?

Anhand von einigen Beispiel-Experimenten werden mit den Kindern die Vorgehensweise, die Regeln, die Fragestellungen und das Protokollieren beim Experimentieren erarbeitet. Inhaltlich wird das Modul der geplanten Unterrichtssequenz angepasst. 

Stufe: Zyklus 1 und 2 (KG bis 6. Klasse)
Thema: zum Beispiel: Wasser, Luft , Schall ...
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

Phänomenales Wasser 

Die speziellen Eigenschaften des Wassers eignen sicher hervorragend für forschend-entdeckendes Lernen. Gemeinsame Einführung ins Experimentieren und anschliessendes freies Experimentieren an vielen Versuchsstationen. Geeignet als Einführung ins Thema Wasser oder als Ergänzung zum Thema Wasser.

Stufe: Zyklus 1 und 2 (KG bis 6. Klasse)
Thema: Wasser
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

Spurensuche - Wer läuft denn da?

Mit Spurentunnel erforschen wir, welche Kleinsäuger in einem bestimmten Gebiet, zum Beispiel rund ums Schulhaus, unterwegs sind. Die Tiere laufen durch den Tunnel und hinterlassen ihre Fussabdrücke, welche dann bestimmt werden können. Drei Kontrollen führt die Klasse selbständig durch.

Stufe: Zyklus 1 und 2  (KG bis 6. Klasse)
Thema: Tiere in unserer Umgebung 
Dauer: 1 Halbtag und 2 Lektionen (nach vier Wochen)
Kosten: Fr. 400.- (inklusive Material)

Astronomie - Aug` in Aug` mit ...

 ... der Sonne, dem Mond oder den Planeten

Einmal wie ein Weltraumforscher den Himmel mit Teleskopen beobachten und so auf dem Mond spazieren gehen...
Das Kinderlab macht es möglich, dazu gibts eine spannende Einführung.

Stufe: Zyklus 1 und 2 (KG bis 6. Klasse)
Thema: Sonnensystem, Mond und Sterne (Sonne)
Dauer: 2 Lektionen
Kosten: Fr. 160.- (inklusive Material)

Astronomie - Sonnensystem

Auf einem Spaziergang laufen wir von der Sonne quer durch unser Planetensystem und erleben die Abstände und Grössen. Als Belohnung gibt es bei jedem Planeten coole Fakten von NASA und Co zu sehen und erleben.  

Stufe: ab 2. bis 6. Klasse
Thema: Sonnensystem mit den Planeten 
Dauer: 2 Stunden 
Kosten: Fr. 200.- in Igis / *Fr. 300.- in deinem Dorf
  * Planetenweg wird auf geeignetem Weg installiert

Ausleihe

Folgendes Material kann jeweils für einen Monat gegen Gebühr ausgeliehen werden. 

Samino-Boxen Luft
  Wasser 1 oder 2
  Akustik/ Schall
  Magnetismus / Elektrizität 1                                       
Kosten: Fr. 40.00 / Monat und Box ( exkl. Ersatz von Material)
Spurentunnel falls das Modul Spurensuche einmal gebucht wurde.
Kosten:  Fr. 40.00 plus ca. Fr. 50.00 für Spezialtinten

Beratung im Bereich Natur/Technik

Du möchtest mit deiner Klasse experimentieren und weisst nicht so recht, wie du es anpacken sollst? Oder bist du an der Planung einer Projektwoche? Gerne zeige ich dir die Möglichkeiten auf. 
Schulinterne Weiterbildungen sind auf Anfrage ebenfalls möglich. 

Kosten: Erstkontakt ist kostenlos
  jede weitere Stunde Fr. 80.00

Kontakt

Kinderlab Landquart
Leitung
Elisabeth Flury-Schneller
Bahnhofstrasse 9, 7302 Landquart

078 926 48 82 (Mo / Mi / Do 9:00-11:00)
leitung@kinderlab-landquart.ch